Sehenswert Natur Umgebung Strände Restaurants Kultur Shopping Transport Geschichte

Sehenswürdigkeiten

Garrison Church oder Holy Trinity Church

62 Lower Fort St, Millers Point
Tel. 9247-1268

Ofiiziell heißt die Garrison Church "Holy Trinity Church". Den Namen Garrison Church bekam sie wegen ihrer Funktion als Militärkirche. Sie wurde 1840 nach Entwürfen von Henry Ginn erbaut. 1855 wurde sie nach Plänen von Edmund Blacket erweitert, so dass 600 Personen in ihr Platz fanden. An den Wänden hängen noch Plaketten der Regimenter.

Besonders sehenswert sind die aus Zedernholz geschnitzte Kanzel und das von Dr. James Mitchell gestiftete Ostfenster. Sein Sohn David Scott Mitchell ging als Mäzen des nach ihm benannten Flügels der State Library of NSW in die Geschichte ein.

Seitenanfang